Kirschschokokuchen mit flüssigem Schokokern

Schokokirsch Cake+Steak

Für den Schokokuchen mit Kirschen mit flüssigem Schokokern brauchen wir:

 

Boden

225 g Mehl
1 Prise Salz
40 g Backkakao
50 g Puderzucker
140 g Butter
1 Ei

350 g Kirschen

Füllung

150 g Zartbitterkuvertüre
200 ml Sahne
180 g Butter, weich
300 g Zucker
50 g Backkakao
4 Eier

Creme

400 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
2 Päckchen Sahnesteif
zum Verziehen zum Schokoladenraspeln

Mehl, Kakao, Zucker, eine Prise Salz und Butter in einer Schüssel mit einem Handrührgerät vermengen. Danach das Ei hineinschlagen und noch mal verrühren. Anschließend den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig in einer eingefetteten Kuchenform verteilen und die Kirschen darauf verteilen. Den Teig 30 Minuten backen und danach anschließend vollständig abkühlen lassen.

Anschließend den Ofen auf 160°C für die Füllung vorheizen. Die Zartbitterkuvertüre zerkleinern und mit der Sahne in einem Wasserbad vollkommen schmelzen lassen. Zucker, Kakao und Butter verrühren. Die Eier und die Schokoladenmasse unterrühren und die Füllung auf dem Boden verteilen. Danach den Kuchen 65 Minuten backen und auskühlen lassen. Am Besten kann man den Kuchen am Vortag vorbereiten.

Zum Schluss die Schlagsahne, Zucker und Sahnesteif steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Wie man möchte kann man den Kuchen noch mit Schokoraspel, Kuvertüre oder Kakao verzieren.

Lasst es euch schmecken!!

Schokokirsch

Be first to comment